Warning: Declaration of aec_contributor_list::form() should be compatible with WP_Widget::form($instance) in /homepages/31/d41764043/htdocs/app41867638/wp-content/plugins/ajax-event-calendar/inc/widget-contributors.php on line 0

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /homepages/31/d41764043/htdocs/app41867638/wp-content/plugins/ajax-event-calendar/inc/widget-contributors.php:0) in /homepages/31/d41764043/htdocs/app41867638/wp-content/plugins/cforms2/lib_functions.php on line 39

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /homepages/31/d41764043/htdocs/app41867638/wp-content/plugins/ajax-event-calendar/inc/widget-contributors.php:0) in /homepages/31/d41764043/htdocs/app41867638/wp-content/plugins/cforms2/lib_functions.php on line 39
Thinking-Day 22.02.2015 – Horst Rebellen

Thinking-Day 22.02.2015

Der 22.2. ist für uns Pfadfinder auf der ganzen Welt ein Tag zum Feiern. Denn an diesem Tag dürfen wir gleich zwei Geburtstage gemeinsam feiern. Und zwar den unseres Pfadfindergründers Baden Powell und seiner Frau Olave St. Claire.

Auch wir haben uns dieses Jahr getroffen um zusammen diesen Tag zu gestalten, zu feiern und am wichtigsten, an unseren Gründer und seine Geschichte zu gedenken.

Im gemeinsamen Anfangskreis sangen wir ein Geburtstagsständchen und natürlich gab es auch einen großen Geburtstagskuchen.

In Kleingruppen aufgeteilt beschäftigten wir uns mit verschieden Lebensabschnitten unseres Gründers und bereiteten ein kleines Schauspiel für die anderen vor. Nach einer gewissen Zeit trafen wir uns wieder um zusammen BP`s Geschichte hautnah zu entdecken. Wir erfuhren beispielsweise, dass er als kleiner Junge viel Zeit draußen in der Natur mit seinem Großvater verbracht hat und lieber dort, als in der Schule war, aber wer von uns ist das denn nicht?. Oder die beeindruckende Liebesgeschichte zwischen ihm und Olave St. Claire. Und wie schnell sich die Pfadfinderbewegung auf der ganzen Welt ohne seines Wissens ausgebreitet hat.

Wir hoffen jeder hat von diesem Tag etwas für sich mitgenommen und ein bisschen mehr über unseren Gründer erfahren.